Neolloydia ceratites siehe Neolloydia conoidea

Wissenschaftliche Klassifikation

Reich:Plantae
(unranked):Angiosperms
Ordnung:Caryophyllales (Nelkenartige)
Familie:Cactaceae
Unterfamilie:Cactaceae
Tribus:Cacteae
Gattung:Neolloydia
Art:ceratites

Beschreibung

eiförmig, bis 10 cm hoch, bis 5 cm ø, einzeln oder in kleinen Gruppen; Warzen in spiraligen Reihen; Axillen weißwollig; Areolen rund, anfangs schwachwollig; ca. 15 Randdornen, 1-1,5 cm lang, spreizend, durchscheinend weißgrau, zuweilen dunkelbraun gespitzt; bis 5 Mitteldornen, 1 davon zentral abstehend, gerade bis leicht gebogen, weißgrau bis horn- oder dunkelbraun, Spitzen meist schwarz; Blüten 3-3,5 cm lang, purpurn

Bedeutung

Gehörnte N.

Autor

Br. & R. (Quehl)
Britton & RoseArray
Leopold Quehl

Heimat

Mexiko

Pflege

Heimatgebiet: warme Trockengebiete, Wachstumszeit: vollsonniger, warmer Stand, nässeempfindlich, Wurzelhals trocken halten. Ruhezeit: mindestens 4°C, trocken, möglichst hell. Pfropfung zu empfehlen

Synonym

syn. Neolloydia conoidea var. ceratites (Quehl) Klad. & Fittk.

Quelle

Kakteen von A bis Z, 1. Auflage 1981: S.496