Neolloydia grandiflora siehe Neolloydia conoidea

Wissenschaftliche Klassifikation

Reich:Plantae
(unranked):Angiosperms
Ordnung:Caryophyllales (Nelkenartige)
Familie:Cactaceae
Unterfamilie:Cactaceae
Tribus:Cacteae
Gattung:Neolloydia
Art:grandiflora

Beschreibung

zylindrisch, bis 10 cm hoch; Warzen ziemlich kurz, dicht stehend; Axillen reich weiß bewollt; Areolen, besonders junge, reich bewollt; ca. 25 Randdornen, ± gebogen, seitlich plattgedrückt, horizontal strahlig angeordnet, am Grunde weiß; 0-2 Mitteldornen vorgestreckt, derb, schwarz; Blüten groß, weit öffnend, purpurn

Bedeutung

Großblütige N.

Heimat

USA (Texas) bis Mexiko (Tamaulipas, bei Jaumave)

Pflege

Heimatgebiet: warme Trockengebiete, Wachstumszeit: vollsonniger, warmer Stand, nässeempfindlich, Wurzelhals trocken halten. Ruhezeit: mindestens 4°C, trocken, möglichst hell. Pfropfung zu empfehlen

weitere Informationen

in sandiger Erdmischung, sonnig und warm, am Wurzelhals empfindlich, Pfropfen zu empfehlen; 1925 von Hugo Baum bei Jaumave wiedergefunden.

Quelle

Kakteen von A bis Z, 1. Auflage 1981: S.497